Z‘sammsitz’n in Tamsweg – Hochzeit im Salzburger Lungau

Angefangen von den Vorbereitungen einer Hochzeit, bis zu den Brauchtümern, dem Standesamt am Berg und der Standesbeamtin, in dieser Folge erfahren Sie alles rund ums Heiraten im Salzburger Lungau. Hüttenwirt – Ludlalm Ulrich Antretter, Standesbeamtin Cilli Planitzer und Mag (FH) Andrea Moser-Dengg sind die Interview Partner in dieser Folge. Die musikalischen Stars sind Claudia von „Die Himmelsstürmer“ und Ronny Weiland.

Schlagergefühle on Tour in Tamsweg Teil 2

Hier finden Sie den zweiten Teil der Sendung „Schlagergefühle on Tour“ präsentiert von Natalie Lament direkt vom Marktplatz in Tamsweg. Viel Spaß beim Ansehen!

Mit dabei sind folgende Künstler: Stefan Micha, Leticia, Sophia Venus, Die Himmelsstürmer, Natalie Lament, SPS, Graziano, Ronny Weiland, Melanie Payer und Simone & Charly Brunner.

Schlagergefühle on Tour in Tamsweg Teil 1

ACHTUNG, ACHTUNG! Schlagergefühle on Tour – Natalie Lament präsentiert den Musikpavillon direkt vom Marktplatz in Tamsweg.

Mit dabei sind folgende Künstler: Stefan Micha, Leticia, Sophia Venus, Die Himmelsstürmer, Natalie Lament, SPS, Graziano, Ronny Weiland, Melanie Payer und Simone & Charly Brunner.

Z’sammsitz’n in Tamsweg – Sonnenaufgangsfahrt und Peterbauer Alm

Sonnenaufgangswanderung in St. Michael mit anschließendem Frühstück auf der Peterbauer Alm, das können Sie von Juni bis September jeweils am Mittwoch am Grosseck/Speiereck im Salzburger Lungau erleben. Die Gäste dieser Sendung sind Bernd Siorpaes, der Geschäftsführer des Tourismusverbandes St. Michael und Franz Sampl, der Inhaber der Peterbauer Almstubn. Die musikalischen Gäste dieser Folge sind Simone & Charly Brunner.

Z’sammsitz’n in Tamsweg – Bergbau und Coop Shopping-Center in Tamsweg

In dieser Folge geht es um den Bergbau, „Geheimnisvolle Bergwelten in Ramingstein“ und das Coop Shopping-Center in Tamsweg. Die Gäste dieser Folge sind Christina Hoffmann – Betriebsleiterin des Silberbergwerks in Ramingstein und Heimo Prodinger – Direktor CSC & Vertreter der Tamsweger Wirtschaft. „Die Schlagerpiloten“ sind die musikalischen Gäste dieser Sendung.

„Traditionelles Lungauer Schöpsessen mit Livemusik“

Das „Schofaufbratln“ ist bei uns im Lungau Tradition. Wie schon im vorigen Jahr findet heuer auch wieder das traditionelle „Schöpsessen mit Livemusik“ statt. Das Schöpserne wird gemeinsam mit „Eachtling“ (Kartoffeln), „Grantn“ (Preiselbeeren), „Krenkoch“ (Meerrettich-Koch) und „Krautsalat mit Speck“ serviert. Lassen Sie sich dieses Event nicht entgehen. Hier finden Sie alle Termine zum „Traditionellen Schöpsessen mit Livemusik“.

Termine zum traditionellen Schöpsessen

Late Night Shopping

Beim großen Late Night Shopping verwandelt sich Tamsweg zu einem Hotspot für Mode, Shopping, Design und Genuss. Über 40 Betriebe verlängern Ihre Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr und ermöglichen damit ein Shoppingerlebnis der besonderen Art.

Music-Acts, Bodypainting, Walking-Acts mit Kinderprogramm, sowie zahlreiche Schnäppchen und Überraschungen in den Geschäften bieten Abwechslung für Alt und Jung. Heuer findet das große Late Night Shopping am Freitag dem 13. September statt.

Das war das “Late Night Shopping 2018”

Z’sammsitz’n in Tamsweg

Die heurige Z’sammsitz’n Saison wurde am Mittwoch dem 17. Juli 2019 eröffnet. Bei wundervollem Wetter trafen sich „Alt“ und „Jung“ am Marktplatz. Angefangen von „Hasnöhrl mit Sauerkraut“ bis „Bauernkrapfen“ ein „Stamperl Schnaps“ und die typischen „Eachtlingchips“ (Kartoffelchips) war alles dabei. Bei zünftiger Tanzlmusi ging der Abend gemütlich zu Ende. – Fotos by Photo Factory Dem Augenblick Dauer Verleihen

Das Z’sammsitz’n in Tamsweg am Marktplatz ist eine lustige und gesellige Veranstaltung. In gemütlicher Atmosphäre, echter Volksmusik ohne Verstärker in ursprünglicher Art menschenverbunden und in lustiger Weise haben sich Wirtschaftsbetriebe, Erzeuger von bäuerlichen Produkten, Musiker und Sänger zusammengetan und präsentieren sich gemeinsam. Eine für den Lungau typische Gemütlichkeit verbunden mit Brauchtum, bei dem auch das Lungauer Heimatmuseum Tamsweg  in der Zeit von 18.00 – 21.00 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden kann. Für die musikalische Umrahmung sorgen verschiedene Musikgruppen.

Die nächsten Termine für das Z’sammsitz’n in Tamsweg am Marktplatz sind:

  • Mittwoch, 31. Juli 2019
  • Mittwoch, 21. August 2019
  • Mittwoch, 04. September 2019 – im Rahmen des Bauernherbstes

Mit dem Rad unterwegs

Der gesamte Lungau ist ein Geheimtipp für Radfahrer egal ob Rennradfreak, Genussfahrer oder Mountainbiker. Vorbei an blühenden, duftenden Wiesen und Wäldern kann man viele, unvergleichliche Kulturschätze in der Region erreichen. 

Up- und Downhill mit dem Bike

Über 500 km ausgeschilderte Mountainbikewege führen quer durch die Ferienregion Lungau. Die 15 ausgewählten und komplett ausgeschilderten Mountainbike-Touren starten in allen größeren Orten des Lungaues und bieten anspruchsvolle oder gemütliche Touren.

Der Murradweg

Tamsweg ist als Endstation der Murtalbahn, neben der Gemeinde Muhr, auch ein guter Ausgangspunkt für den Murradweg. Der Murradweg führt von Muhr im Lungau bis Bad Radkersburg in der steirischen Thermenregion. Der 340 km lange Radweg (Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer) ist für Tourenradfahrer bestens geeignet. Die Strecke verläuft auf asphaltierten, gut befestigten Radwegen und auf schwach frequentierten Nebenstraßen. Wenn man sich Zeit für die Besichtigung der diversen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke nimmt, benötigt man etwa eine Woche für diese Strecke. 
Infos im Internet auf:  https://www.murradweg.com/de oder beim Tourismusverband Tamsweg,

Die Lungauer Mountainbike-Karte sowie eine Radkarte für den Lungau, Kärnten und die Steiermark mit 12 traumhaften Radtouren und allen Mountainbikewege sind beim Tourismusverband Tourismus Lungau Büro Tamsweg erhältlich.

Radverleih in Tamsweg

Zweiradcenter Radfux

Gartengasse 17

5580 Tamsweg
Tel.: +43 (0)6474 6780
www.radfux.at

Intersport Frühstückl
Florian Frühstückl GmbH

Kirchengasse 7

5580 Tamsweg
Tel.: +43 (0)6474 6655

www.fruehstueckl.at

Gstodermesse

Heilige Messe am Berg

Am Sonntag, 14. Juli, fand wieder die alljährliche Bergmesse beim Almkreuz am Gstoder statt. Danach herrschte wie gewohnt gemütliches sowie lustiges Treiben bei den Gstoderhütten. Anbei findet ihr einige Fotos. (Fotos by Michael Fuchsberger)

Dorferhütte (1.655 m) – Von Tamsweg geht es mit dem Bus oder dem PKW in Richtung Seetal. Die Wanderung führt vom Seetaler Ortsteil “In der Stadt” (Volksschule) auf markiertem Almweg zum Fahrweg, der in mehreren Kehren zu den Seetaler Hütten führt, wo auch die Dorferhütte auf 1.655m Seehöhe liegt. Als Alternative bietet sich eine Wanderung ab dem Gasthof Klausnerwirt an. Von dort in Richtung Gstoder, über den blau markierten Weg zur Ruine Klausegg und anschließend durch den Wald bergwärts zu den Seetaler Hütten.

Übersetzen »
X
X