Richtstättenweg

Am Passeggen

Am Passeggen befinden sich zwei historische Plätze, die vor allem zur Zeit der Hexenverfolgung im 17. Jahrhundert Schauplätze grausamer, öffentlicher Hinrichtungen waren.

Auf großflächigen Tafeln kann man sich in die Lebensumstände des 17. Jahrhunderts, die Gerichtsprozesse und die Verurteilten des Lungaus hineinversetzen.
Zwei Historiker, die Experten auf dem Gebiet der Hexenverfolgung sind, schreiben in eindrucksvollen Texten über Mythen, Wahn und Wirklichkeit der damaligen Zeit.
Entlang von Wiesen und Wäldern, mit herrlichem Ausblick in die Bergwelt ist dieser Rundweg nicht nur ein idealer Ausflug für neugierige und interessierte Erwachsene, auch Kinder können auf eine spannende Zeitreise gehen! Am Familienrundwanderweg erfahren Kinder in zahlreichen Spielstationen wie die Menschen hier lebten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Übersetzen »
X
%d Bloggern gefällt das: