Schafaufbratln

Typisch für den Bauernherbst im Lungau ist das “Schafaufbratln”. Ein Schaf, das den Sommer über auf der Alm geweidet hat, wird für das Schafbratl bzw. im Dialekt “Schöpsernes” bevorzugt. Serviert wird es mit mitgebratenen Eachtling (Kartoffeln), Krenkoch (Meerrettich) und Grantn (Preiselbeeren).

Typisch für den Bauernherbst im Lungau ist das “Schafaufbratln”. Ein Schaf, das den Sommer über auf der Alm geweidet hat, wird für das Schafbratl bzw. im Dialekt “Schöpsernes” bevorzugt. Serviert wird es mit mitgebratenen Eachtling (Kartoffeln), Krenkoch (Meerrettich) und Grantn (Preiselbeeren).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Übersetzen »
X
%d Bloggern gefällt das: