Ton und Farben unter Apfelbäumen

Im Urlaub hat man endlich einmal Zeit, die Seele baumeln zu lassen, sagt man… – und manchmal möchte die Seele sich dann auch gerne mal ausdrücken.

Ton ist dafür wunderbar geeignet; 
allein das Angreifen und Formen hat schon eine beruhigende, erdende Wirkung. Durch die kräftigen Farben der Glasuren entstehen jedes Mal einzigartige selbstgemachte kleine (und auch größere 😉 Kunstwerke.

Mit Farben kann man sich auf größeren Formaten austoben, oder im kleineren Rahmen fein agieren. Oder beides.

Termine: 
im August jeden Dienstag, 10:00 – 13:00 und jeden Freitag, 10:00 – 13:00
Hans-Schmid-Straße 30, 5580 Tamsweg

Bei passendem Wetter werkeln wir unter besagten Apfelbäumen, bei „Schlechtwetter“ unter Dach.

keine Vorkenntnisse erforderlich, (Experimentier-)Freude sehr herzlich willkommen  🙂 7-17 Euro je Termin („pay as you wish“) + eventuelle Extra-Materialkosten

Anmeldung+ nähere Information gibt es direkt bei Julia unter der Nummer: 0650/40 91 811

PS: Da Tonwerkstücke zweimal gebrannt werden müssen, also (mindestens) 2 Arbeitsschritte notwendig sind, um ein fertiges buntes Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen zu können, müsste man zu (mindestens) 2 Terminen vorbeikommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Übersetzen »
X
%d Bloggern gefällt das: